Musikalische Vorschulangebote

ElKi-Musik

Für Kinder von 1.5 - 4 Jahren

Singen, Tanzen, Hören, Sprechen, erste Instrumente kennen lernen und ausprobieren, spielend die Welt der Musik entdecken.

Zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson dürfen Kinder im Vorschulalter in die Welt der Musik eintauchen. Die altbekannten und neuen Lieder werden spielerisch vermittelt und begleiten uns nach Hause und in den Alltag.

Geschwisterkinder sind herzlich willkommen!

Anzeigen

Singmeisli

Für Kinder ab 4 Jahren bis 1. Kindergartenjahr

Bei den “Singmeisli” singen die Kinder Lieder, sprechen Verse, experimentieren mit der Stimme und einfachen Instrumenten, tanzen und bewegen sich zur Musik. Die Freude am Singen und Musizieren soll geweckt werden. Das Singen und Musizieren ist stufengerecht und nicht leistungsorientiert. Das musikalische Erlebnis steht im Vordergrund; ein Thema (Geschichte, Bilderbuch, etc.) führt durch die Stunde.

Die Singmeisli sind ein Semesterkurs, der nach den Herbstferien beginnt und bis zu den Frühlingsferien dauert.

 

Anzeigen

Musikspielgarten

Für Kinder im Kindergartenalter

Singen, musizieren, bewegen, experimentieren, improvisieren, tanzen .... im Musikspielgarten eröffnet sich den Kindern die Welt der Musik.

Mit Glockenspiel, Xylophon und Klangstäben werden erste instrumentelle Erfahrungen gesammelt und mit rhythmischen Bewegungsspielen der Takt gefühlt.

Eine Geschichte, ein Märchen oder ein Musikstück begleitet die Kinder durch den spielerischen Unterricht.

Anzeigen

Musikgrundschule

In der 1. und 2. Klasse der Primarschule

Die Musikgrundschule ist eine ganzheitliche Musikförderung mit dem Ziel einer allgemeinen Sensibilisierung und Motivierung des Kindes für die Musik.

Es wird zu folgenden Themen gearbeitet:

  • Tanzen und Bewegen
  • Singen und Sprechen
  • Aktives Hören
  • Musikalische Experimente
  • Instrumente kennen lernen
  • Grundlagen der Notenschrift
  • Musizieren mit Orff-Instrumenten

In der Musikgrundschule setzen sich die Kinder mit den vielfältigen Erscheinungsformen der Musik auseinander. Die musikalischen Fähigkeiten werden dabei entwickelt und gefördert. Die Musikgrundschule schafft zudem eine gute Voraussetzung für den Instrumentalunterricht.

Zielgruppe

Die Musikgrundschule ist in der Volksschule integriert und für alle Kinder der 1. und 2. Primarklasse. Die wöchentliche Lektion findet während den morgendlichen Blockzeiten statt.

Lehrpersonen

Gemeindeschulhaus: Christina Halter, Mittwoch-, Donnerstag- und Freitagmorgen, Unterricht im Kornhaus Dachstock
Schulhaus BZZ: Arlette Dumrath, Dienstag- und Mittwochmorgen